Forum

Zurück zur Themenübersicht

2.Spieltag Eifel-Kreisliga A 2013/2014
8
Timoshchuk
2013-09-04 15:21:20
Hallo Freunde des Rundenleders!

Am Sonntag den 01.09.2013 traf unsere SG N/M/N im ersten Heimspiel des Spieljahres 13/14 auf die Gäste aus Neunkirchen/Steinborn. Und hier der Spielbericht! Viel Spaß!

Wir waren Top motiviert für das Spiel gegen den SV Neunkirchen/Steinborn, da wir noch einiges gut zu machen haben aus den Spielen aus der vergangen Spielzeit(3:1 verloren, 2:4 verloren). Unser Trainer H. Heinz hat uns wie JEDES Spiel top eingestellt. Wir wussten genau wie wir gegen die SV N/S spielen mussten um gegen die Gäste zu gewinnen, wir spielten in gewohnter Aufstellung und hatten nur zwei Veränderung da Dustin Hargarten sich auf der Arbeit sich zwei Finger angebrochen hat und Nico Heinz sich den Fuß verstaucht hat, stand Amir Budzak und unser wieder genesener Kapitano Oliver Christian zurück in die Startelf. Wir spielten dann wie folgt: Jens Gieselmann, Amir Budzak, Thomas Kreamer, Daniel Marx, Timo Adams, Oliver Christian, Markus Christian, Nikolai Weber, Sean Salter, Andreas Klink ,Fabian Mertes. Schiedsrichter der Partie war Martin Lenzen.
So jetzt zum Spiel!


Wir kamen die ersten 10 min nicht richtig ins Spiel, aber standen hinten Solide und sicher. Aber dann kamen wir immer besser ins Spiel und haben uns viele Chancen erspielt. Fabian Mertes wurde in der 25 Minute vom Mittelfeld auf die Reise geschickt (pass in die Gasse) und lief eins gegen eins auf dem Tormann zu und legte (bzw. wollte) sich den Ball am Tormann vorbei legen und der Schlussmann von der SV N/S flexte „Fabi“ um! ELFMETER pfiff der Schiedsrichter für die SG N/M/N.

Der Mann für den ruhenden Ball war Andreas Klink(KlinkA!

Er verwandelte „souvergähn“ links unten ins Eck!!!

Unser Trainer war trotz der 1:0 Führung nicht so zufrieden, er rief: Wir müssen mit viel mehr „Spielwitz“ spielen.

Dann kam unsere Starken 20 Minuten! Wieder ein Steilpass aus dem Mittelfeld und wieder war es „Fabi“ der geschickt wurde, er konnte wieder einmal „nur“ durch ein Foul gestoppt werden! Freistoß von ca. 20 Meter aus der halb Rechtenseite, KlinkA führte den Freistoß aus! Schoss ihn vom Schützen aus gesehen links unten ins Eck aber der Keeper konnte ihn gerade so halten! Den hält nicht jeder!! Direkt danach wurde Sean Salter geschickt , und lief alleine auf den Schlussmann des SV N/S drauf und legte sich den Ball ein Tick zu weit vor(Torwart kam raus) und wollte den Ball per Krätsche ins Tor schießen und traf den Ball und Tormann und der Schiedsrichter pfiff ein Foul gegen die SG!! Kurz danach ein Ball von Timo Adams auf Oliver Christian und er lief zur Grundlinie und wollte den Ball schön zurück legen aber der Ball rollte an Freund und Feind vorbei! Zwei Minuten später war es wieder unser Kapitano der sich durch die Abwehr der Gäste „durch Tankt“ und stand alleine vorm Tor und konnte abschließen aber er wollte es „zu SCHÖN“ machen und legte den Ball quer und ich glaube S. Salter kam nicht mehr ran und verpasste den Ball knapp. Dann fasst die gleiche Situation aber dieses mal war der Passgeber KlinKA und legte den Ball wieder auf den gut mitgelaufenden S. Salter und er haute den Ball gnadenlos über die Latte! Dann war des bei den Zuschauer und vor allem bei unserem Trainer H. Heinz vorbei! Er Tobte auf der Außenlinie!! Das war auch die letzte Chance in der ersten Halbzeit!

Halbzeit!!!!!


Die Zweite Halbzeit pfiff der Schiedsrichter an und wir hatten eine DICKE Möglichkeit die aber KlinkA nicht für uns Ausnutzen konnte! Da rasteten alle vor laute Frust aus! Die Flanke kam übrigens von der Linkeseite!! Danach liefen wir ein viertel Stunde nur hinter her aber standen hinten ganz Ordentlich! Aber H. Heinz konnte nicht mit uns zufrieden sein. Verständnis voll!!!! Dann wechselte und Trainer! Raus ging der angeschlagene „Fabi“ und rein kam Stefan Krämer! Der einmal vor das Tor kam und schloss eigensinnig ab, obwohl KlinkA perfekt stand( Der Ball MUSSTE rüber gelegt werden… das trainieren wir jedes Training!!!!!!!!!!!!) Dann hatte der Eingewechselte Pascal Junker „Rascal“ der für den guten Markus Christian kam, noch eine gute Chance aber „Rascal“ konnte sich nicht richtig entscheiden was er mit dem Ball anstellen sollte! Er dribbelte erste 2-3 Leute aus dann lief er links rüber konnte dann schießen, tat er aber nicht, dann lief er wieder rechts konnte den Ball auf Timo ablegen, der hätte direkt schießen können aber „Rascal“ hat nicht abgespielt und so lief wieder links rüber und schoss so das es Abstoß gab!! Dann kam nicht mehr viel von uns und der Gäste und wir gewannen das Spiel „nur“ mit 1:0….


Fazit: Wir hatten in der ersten Halbzeit gefühlte 1000000 Chancen und haben nur ein Tor daraus erbeutet!!! Daran müssen wir uns noch extrem verbessern und wir müssen mehr „Spielwitz“ in unser Spiel rein bekommen. Aber wir haben hinten gut gestanden und haben nicht viele Chancen aus dem Spiel der Gäste aus Neunkirchen/Steinborn zugelassen! Drei Punkte sind 3 Punkte und „fakt“ ist die drei Punkte holte uns keiner mehr ab! Fehlen nur noch 46 Punkte ;)
Das nächste Spiel von der SG N/M/N findet am 08.09.2013 um 14:30 in Baustert statt! Das wird ein sehr schweres Spiel gegen die SG BOB für uns!!!

Gruß an den Fuß

Euer linker Läufer Timo „Timoshchuk“ Adams

Antworten







Forum Version: 1.2.9 - © SC Malbergweich (Michael Peters)